Intimate Motherhood Project

Personal Lounge

Ich freue mich sehr, dass Du hier bist und bei meinen Herzens- Projekt mitmachst!!!

Damit Du Dich auf die Session vorbereiten kannst, habe ich hier ein paar Informationen zusammengestellt.

Über das Stories of Motherhood Projekt:

“Mein Ziel mit diesem Projekt (und eigentlich mit meiner gesamten Arbeit) ist es Müttern die Möglichkeit, den Raum und die Zeit zu geben, zu Ihrer Art, wie sie Mutterschaft leben und welche Mutterrolle sie ausfüllen zu stehen. Ohne sich, Ihren Körper und Persönlichkeit zu verstecken. Ich hoffe, dass das Projekt Mütter und Frauen dazu inspirieren sich so zu akzeptieren und zu zeigen wie sie wirklich sind… nämlich wunderschön, stark und einzigartig. ”

Oft und oft reduziert ein Foto den Mensch auf sein Äusseres und die heutige Zeit überschwemmt uns mit Bildern die uns zeigen wollen was Schönheit ist, oder sein sollte. Bilder die uns dazu bringen uns mit den darauf abgebildeten Situationen oder Personen zu vergleichen…. Ein Vergleich bei dem wir in der Realität niemals mithalten können. Weil diese Bilder nicht der Realität entsprechen, auch wenn sie uns genau das glauben machen wollen… Das führt zu konstanter Unzufriedenheit, mit uns selbst, unserem Aussehen und sogar unserem Leben.

Dabei ist gerade Mutterschaft etwas Unglaubliches und Einmaliges- die intensivste Zeit im Leben einer Frau. Angefüllt mit einigen der glücklichsten und schwersten Momenten des Lebens. Eine Zeit die wir geniessen sollten und nicht damit zubringen uns selbst und unseren Körper zu kritisieren.

Wir sollten unsere Kinder ansehen und uns freuen und nicht daran denken nicht genug für sie zu sein. Wir sollten stolz auf unseren Körper sein, der so viel geleistet hat und uns nicht wegen unserer verlorenen Jugend, den Streifen, die sich jetzt über unseren Bauch ziehen oder unserer mütterlichen Formen verstecken. Wir sollten unsere Kinder stillen oder nicht stillen, ganz so wie es uns unser Herz sagt. Wir sollten die Mutterrolle leben, die uns glücklich macht und nicht die die von uns erwartet wird… etc, etc…

Ich habe dieses Projekt gestartet, um zu zeigen, was Mutterschaft wirklich bedeutet und wie individuell sie gelebt werden kann. Bei Stories of Motherhood Projekt entstehen intime und wahrhafte Bilder, die das Leben so zeigen wie es ist: mit unsere unbändige Freude, unseren Sorgen und unserer tiefe Liebe.

“Und wenn ich diese Bilder von Müttern mache, dann sehe ich, wie sich vor mir pure Schönheit zeigt und etwas Besonderes erblüht. Und das mitzuerleben ist eines der grossartigsten Kapitel meiner Geschichte.”

 

Informationen

DETAILS UND ABLAUF DER SESSION

Unser Vorgespräch

Das Vorgespräch ist mir immer wichtig, da wir uns dann schon ein bisschen kennenlernen, Du alle Deine Fragen stellen kannst und ich Dir erklären kann wie die Session abläuft. Ausserdem werden wir organisatorische Details wie zB Outfit und Location miteinander abstimmen.

WEITER LESEN

Informationen

DETAILS UND ABLAUF DER SESSION

Ort

Ich werde eine Location für unsere Session festlegen. Das kann entweder eine Outdoor Location sein, die ich gut kenne und an der ich immer wider fotografiere, oder aber wir machen Bilder bei bei Dir zu Hause. Ab und zu bietet sich auch die Möglichkeit eine Session in einem Studio zu machen. Details zur Location werden wir im Vorgespräch besprechen.

WEITER LESEN

Informationen

DETAILS UND ABLAUF DER SESSION

Termin + Uhrzeit

Den Termin für die Session kennst Du bereits aus dem Model Call, oder wir werden gemeinsam einen Termin im Vorgespräch festlegen.
Ein Outdoor- Shooting findet immer 1 h vor Sonnenuntergang statt, ein in Home Shooting meistens am Vormittag.

WEITER LESEN

Informationen

DETAILS UND ABLAUF DER SESSION

Wetter

Ein Ein Home/ Studio Shooting findet bei jedem Wetter statt. Sollten wir draussen fotografieren, dann wird das Shooting nur im Fall von Regen verschoben und zwar jeweils auf den nächsten oder übernächsten Folgetag. Falls wir das Shooting verschieben müssen, werde ich Euch spätestens zwei Stunden vor Beginn der Session telefonisch darüber informieren.

WEITER LESEN

Informationen

DETAILS UND ABLAUF DER SESSION

Fragebogen

Nach dem Vorgesprächwerde ich Dir einen Fragebogen zusenden, der mir dabei hilft, mich gut auf die Session mit Dir vorzubereiten. Ausserdem hast Du dort die Möglichkeit mir zu sagen, welche Momente für Dich besonders wichtig sind, so dass wir auch davon Bilder machen können.

WEITER LESEN

OUTFIT

Wir werden die Outfits in unserem Vorgespräch miteinander abstimmen. Für Dich werde ich ein Kleid aus meiner Kundengarderobe zur Verfügung stellen. Weiter unten findest Du den Link zur Kundengarderobe.

Für alle anderen Teilnehmer and der Session empfehle ich neutrale Farben (grau, blau, weiss, beige) und leichte, lässige Kleidung. 

Neonfarben, Logos, Schriftzüge, Grafiken, Comicfiguren, lustige Mottoshirts oder Werbeschriftzüge, sind ein absolutes NO GO! 

Bei Frauen und Mädchen wirken Kleider immer besonders schön auf den Fotos. Mehrer Schichten übereinander sehen auf Bildern immer toll aus, zB. einfache Basics kombiniert mit einem Pullover oder einem langen Cardigan. Weiter unten findest Du Outfitinspirationen.

Haare und Make-up sollten so natürlich wie möglich sein.

Bitte halte ein paar Outfitoptionen für das Vorgespräch bereit, damit wir alles genau aufeinander abstimmen können!

FAQ zur Session

QUESTION

Was ist ein TFP Fotoshooting?

ANSWER

TFP bedeutet "Time for Pictures," das heisst Du Deine Zeit für das Shooting zur Verfügung stellst und im Gegenzug mindesten 15 hochauflösende Bilder in einer online Galerie zum Download von mir bereitgestellt bekommst.

QUESTION

Was hat es mit dem Vertrag zur Bildfreigabe auf sich?

ANSWER

Damit ich die Bilder für Eigenwerbung nutzen kann, und damit Du die Bilder ebenfalls nutzen kannst musst Du dem Vertrag zur Bildfreigabe zustimmen. Ohne Bildfreigabe kann das Shooting nicht stattfinden.

QUESTION

Was ist eigentlich Intimate Motherhood?

ANSWER

Intimate Motherhood ist eine Richtung der Lifestyle Fotografie bei der Bilder entstehen, die alle Aspekte des Muttersein festhalten. Die Veränderung des weiblichen Körpers, die Liebe, das Vertrauen und die Nähe zwischen Mutter und Kind. 

QUESTION

Was passiert wenn meine Kinder bei der Session nicht so mit machen, wie ich das gerne möchte?

ANSWER

Mach Dir bitte keine Sorgen... Kinder sind Kinder! Und genau das ist es, was sie so einmalig und wunderbar macht. Ich mache keine "traditionellen" Bilder sondern, halte Euch so fest wie Ihr seid, Eure Verbindung zueinander und Eure Persönlichkeiten. Das bedeutet für mich, dass wir die Kinder während des Shootings einfach sie selbst sein lassen, ganz ohne Zwang und Erwartungen.

01
Nächste Schritte
so geht es jetzt weiter

Termine + Details

Als Nächstes werden wir einen Termin für das Vorgespräch vereinbaren und ich werde Dir den Bildfreigabevertrag zusenden. Dazu benötige ich noch ein paar Details von Dir: Deine Adresse, Telefonnummer und Terminvorschläge für unser Gespräch. Du kannst sehr gerne das unterstehende Formular benutzen, oder mir ein eMail senden.

Vorgespräch + Fragebogen

Nach dem Vorgespräch lasse ich Dir einen Fragebogen zukommen, der mir dabei helfen wird die Session ganz nach Dir auszurichten und das festzuhalten, was für Dich wichtig ist.

Deine Kontaktdaten

And so the adventure begins...

Die Session

Ablauf und Informationen

Deine Kinder: Kinder sind Kinder! Und genau das ist es, was sie so einmalig und wunderbar macht. Das bedeutet für mich, dass wir die Kinder während des Shootings einfach sie selbst sein lassen – es macht nichts aus, wenn Deine Kinder herumrennen und spielen. Die meisten Bilder die Du hier siehst habe ich aufgenommen während die Kinder auf Entdeckungsreise waren. Meistens weise ich Dich an einfach bei den Kindern zu sein, sie zu halten, mit Ihnen zu singen oder eine Geschichte zu erzählen und wir schauen wohin es uns führt.  

Es ist gut, wenn Kinder ausgeruht und satt sind, wenn sie beim Shooting ankommen. Bereite die Kinder auf das Fotoshooting vor, indem Du ihnen im Voraus erklärst,  was wir machen werden- Überraschungen sind in diesem Fall nicht gut. Und ganz wichtig: Mache keine Versprechungen/ Bestechungen vor der Session- erkläre den Kindern lieber, dass das Fotoshooting ein Erlebnis ist, wie ein Ausflug zum Spielplatz oä.

Bitte kommt pünktlich an, bzw. seid fertig und vorbereitet, damit wir ohne Verzögerung beginnen können. Es ist immer besser ein bisschen früher anzukommen und an den Verkehr und die Parkplatzsituation zu denken.

Treffen:  Am Tag des Shootings werden wir uns am vereinbarten Treffpunkt treffen, um dann gemeinsam zur Location zu laufen. Das wird uns Zeit geben uns kennenzulernen.

Machen wir die Bilder bei Euch zu Hause, dann werde ich, sobald ich ankomme durch das Haus gehen, um den besten Platz für die Aufnahmen auszuwählen. Meistens ist das ein Schlafzimmer, und/ oder das Wohnzimmer.

Session:  Meine Sessions sind sehr unkonventionell und entspannt. Ich werde Dich durch das Shooting führen,  und in das beste Licht rücken und dann … wird sich der Rest von ganz alleine ergeben… und einmalige Bilder voller echter und authentischer Momente entstehen. Ich werde bei der Session ein kleines Storyboard dabei haben, dort habe ich mir meine Ideen für unser Shooting notiert. Ich werde Dir deshalb immer mal wider einen kleine Hinweis geben, was ich von Dir erwarte. Wenn Du nichts von mir hörst ist alles gut. Wenn Du Dich unsicher fühlst- frage mich einfach 🙂

Neugeborenen Fotoshooting
INFORMATIONEN + DETAILS

Session: Sobald ich bei Euch zu Hause ankomme, werde ich erst einmal einen kleinen Rundgang durch euer zu Hause machen und die Orte suchen, an denen das schönste Licht herrscht. Meistens mache ich Bilder auf dem Sofa im Wohnzimmer, im Eltern- oder Babyzimmer. Ich weiss genau, wie es ist, wenn man so ein kleines Baby zu Hause hat und bitte Dich deshalb, dass Du auf keinen Fall aufräumst bevor ich komme. Sobald ich weiss, wo wir fotografieren, können wir kurz gemeinsam alles zur Seite räumen, was stört.

Dein Baby: Dein Baby ist perfekt, genau so wie es ist, deshalb werde ich es so fotografieren, wie es ist und nicht versuchen es in irgendwelchen unnatürlichen Posen abzulichten. Ich erwarte auch nicht, dass das Baby wach ist oder schläft und wir nehmen uns einfach die Zeit, die wir benötigen, um die Bilder zu machen und richten uns ganz nach dem Baby.
Ich empfehle Dir das Baby ca. 15 Minuten vor meinem Eintreffen zu füttern oder zu stillen, wenn und soviel es gerne es mag. Ausserdem ist es wichtig, dass es nicht zu kalt ist.

Geschwister: Für Geschwister ist die Ankunft eines Babies in der Familie eine aufregende Zeit und es dauert eine Weile, bis alles wider in geordneten Bahnen verläuft. Ganz wie beim Baby habe ich auch an die älteren Kinder keinerlei Erwartungen und zwinge sie niemals etwas zu tun, was sie nicht mögen. Meistens mache ich die Bilde mit den Geschwistern ganz am Anfang der Session, da die Kinder schnell das Interesse an mir verlieren und ungeduldig werden. Bereite die Kinder auf das Fotoshooting vor, indem Du ihnen im Voraus erzählst, dass ich kommen werde, um Bilder vom Baby und der ganzen Familie zu machen.

Eltern: Die erste Zeit mit einem Baby ist eine wunderbare, aber auch harte Zeit und die meisten Eltern gehen durch höchste Höhen und tiefste Tiefen. Ich verstehe genau, was Ihr gerade durchmacht. Bitte bleibt entspannt und ruhig, wenn ich Euch fotografiere, selbst dann wenn nicht alles so läuft, wie Ihr es euch vorgestellt habt.

Kleidung Baby: Ich empfehle dem Baby einen weissen, gut passenden (eher eine Nummer kleiner wählen) Body ohne Grafiken oder Schriftzügen anzuziehen, damit nichts auf dem Bild vom Kind ablenkt.

Outfit Familie: Ich empfehle neutrale Farben (grau, blau, weiss, beige) und leichte, komfortable und lässige Kleidung zu tragen. Bei Frauen und Mädchen wirken Kleider immer besonders schön auf den Fotos. Mehrer Schichten übereinander sehen auf Bildern immer toll aus, zB. einfache Basics kombiniert mit einem Pullover oder einem langen Cardigan. In diesem Pinterest Board findest Du ein paar Ideen. Am allerwichtigsten ist es aber, dass Ihr euch wohlfühlt. Die genaue Auswahl werden wir im Vorgespräch besprechen. Ich bitte Dich deshalb für das Vorgespräch ein paar Outfits bereit zu halten.

Wenn Du Fragen hast, dann schreib mir einfach ein eMail